FAQ

Warum wurde meine Cross-Promo gelöscht?

Deine Cross-Promo wurde möglicherweise gelöscht, da du zu Sponsoren-Suche oder Verkauf von Followern aufgerufen hast. Die Cross-Promos sind lediglich dazu gedacht, mit anderen Influencern zu kooperieren.

Welche Tipps gibt es, damit ich mehr Follower bekomme?

Es ist wichtig, dass Du vor allem tollen und authentischen Content produzierst. Zudem macht es Sinn, dass Du mit Deiner Community kommunizierst und Dich sichtbar machst. Das können Likes und Kommentare auf Deinem eigenen und anderen Kanälen sein, oder das Du anderen Accounts folgst, die ähnlichen Content erstellen. Außerdem hilft es immer, Hashtags zu setzen, die zu Deinem Content passen.

Wie füge ich meinen Content hinzu?

Anbei eine kurze Übersicht, wie Du am unkompliziertesten den Content einreichen kannst:
  1. In deinem ReachHero Dashboard klickst du auf "Bearbeitung"
  2. Dort kannst Du den "Arbeitsraum" für die gewünschte Kampagne auswählen
  3. Hier findest Du den Button "Post einreichen"
  4. Hier kannst Du das gewünschte Foto auswählen und einreichen.
Nun muss nur noch das Unternehmen Deinen Content annehmen und die Kampagne ist abgeschlossen.

Wie kann ich einen meiner Kanäle von meinem ReachHero Account trennen?

Wenn du keine Bewerbungen mit diesem Kanal hast, kannst du diesen Kanal in deinem Account in den Einstellungen unter "Social Channels" löschen. Solltest du bereits Bewerbungen mit diesem Kanal verschickt haben, sende bitte eine E-Mail an: influencer@reachhero.de von der Login Mailadresse, die mit diesem Account verbunden ist. Ohne diese Mail können wir leider keine Trennung/Löschung vornehmen. Möchtest du diesen Kanal trennen/löschen, weil du diesen bei ReachHero unter einem andere Account verbinden möchtest, kannst du einfach die Mailadresse deines bestehenden Accounts ändern, indem du eine E-Mail an: influencer@reachhero.de von der Login Mailadresse sendest, die mit diesem Account verbunden ist.

Wie kann ich meine Login E-Mail Adresse ändern?

Um eine Login E-Mail Adresse zu ändern, benötigt ReachHero eine E-Mail von der Mailadresse (die alte Mailadresse muss der Absender sein), die aktuell mit dem Konto verknüpft ist. Darin sollte die E-Mail Adresse stehen, die als neue Login Mailadresse genutzt werden soll. ReachHero ändert dann im System die Mailadresse und du kannst dich ab dann mit der neuen Mailadresse anmelden. Eine Änderung ohne eine Mail von der alten Mailadresse ist NICHT möglich.

Wie kann ich meine ReachHero-Einnahmen als Dokument herunterladen (z.B. für die Steuern)?

  Wenn Du Deine Einnahmen bei ReachHero beispielsweise für Deine Steuern benötigst, nutze bitte die Gutschriften-Belege, die du per Mail nach jeder von Dir angeforderten Auszahlung von uns zugeschickt bekommst. Solltest du auf diese keinen Zugriff mehr haben, kann der Support versuchen, die Dokumente erneut zu versenden. Bedenke bitte, dass an dich übermittelte E-Mails nicht auf Dauer gespeichert werden.

Wie kann ich meinen Content einreichen?

  In deinem Dashboard findest du Links ein Feld "Kampagnen" , dort siehst du alle Kampagnen an denen du teilnimmst. Wähle die richtige Kampagne aus und geh in den "Arbeitsraum". Dort findest du ein Feld "Instagrampost fertig" - dort kannst du deinen Content einreichen.

Wie verbinde ich meinen Instagram-Kanal?

Um deinen Instagram-Account erfolgreich zu verbinden, klicke auf dem Dashboard bitte auf "verbinden" unter dem Instagram-Icon. Dort öffnet sich ein Popup-Fenster, in welchem du eine Schrittanleitung findest, wie du deinen Kanal erfolgreich verknüpfst. In dieser findest du einen 4-stelligen Code, den du daraufhin in deine Instagram-Biografie einfügen kannst. Zu dieser gelangst du, indem du auf "Instagram-Einstellungen öffnen" klickst. Daraufhin wirst du zu Instagram weitergeleitet, wichtig hierbei ist, dass du bereits bei Instagram eingeloggt bist. Nachdem du den Code in deine Bio eingefügt hast, kehre zum Popup-Fenster auf ReachHero zurück und füge deinen Instagram-Link zu deinem Profil ein, scrolle nach ganz ungten und klicke du auf "Profil verifizieren". Dein Profil sollte sich innerhalb weniger Sekunden erfolgreich verbinden und dann kannst du den Code wieder aus deiner Bio entfernen.

Wie viele Follower brauche ich, um an Kampagnen teilnehmen zu können?

Du kannst dich unabhängig von der Anzahl deiner Follower, bei ReachHero registrieren. Allerdings kannst du nur Social Media Kanäle mit mehr als 500 Followern verknüpfen. Ab 2500 Abonnenten auf einem deiner Social-Media-Kanäle kannst du dich auch auf Product-Placement-Kampagnen bewerben. Ab 1000 Followern kannst du dich auf Giveaway-Kampagnen von Unternehmen bewerben. Ab 500 Abonnenten kannst du bereits an Performance-Kampagnen teilnehmen. Für Cross-Promotion-Kampagnen, kannst du dich auch mit weniger als 500 Abonnenten bewerben.

Wieso wurde mein Kanal abgelehnt?

  Dies sind die Gründe, weshalb Kanäle abgelehnt werden: Die Bildqualität der Fotos/Videos ist nicht ausreichend. Verpixelter oder schlecht belichteter Content kommt sowohl bei Followern als auch bei Unternehmen nicht gut an. Daher achte besonders auf die physische Qualität deines Contents. Der Contentinhalt ist nicht passend. Zum Beispiel: Selfies sind immer ein toller Weg, sich selbst seinen Followern zu zeigen. Allerdings sorgt das immer gleich aussehende Selfie aus demselben Winkel für keinen Mehrwert und ist daher auch als einziger Contentinhalt nicht ausreichend für eine Zusammenarbeit mit Unternehmen. Es handelt sich um ein Fakeprofil. Das heißt der Channel nutzt Content, welcher nicht dir gehört, sondern von anderen Profilen kopiert und als eigener Content dargestellt wird. Die Follower sind nicht echt. Wenn du zu viele Follower bei einem zu geringen Engagement (auffällig geringe Anzahl von Kommentaren/Likes) hast, lässt sich schnell erkennen, dass deine Follower nicht real sind. Gekaufte Follower bieten keinen Mehrwert. Der Channel weist zu wenig Content vor. Keine oder eine geringe Anzahl von Instagram-Posts/YouTube-Videos etc. ist leider nicht ausreichend. Wenn du gerade erst startest, versuche es gern noch einmal, wenn du mehr qualitativen Content produziert hast. Rassistische oder anderweitig diskriminierende und herabwürdigende Contentinhalte sind ein NoGo! Das Instagram-Profil ist privat. Contentinhalte sind so für uns und für Unternehmen nicht einsehbar und daher nicht relevant. Der Channel ist nicht vorhanden/einsehbar. Überprüfe bitte immer den Link zu deinem Channel. Fehler im Link sorgen dafür, dass wir den Channel nicht einsehen können und daher ablehnen müssen. Spezialfall Blog: Die eingetragene URL ist keine Blog-URL. Unter dieser Rubrik Blog können wir nur persönliche Blogs annehmen. Der Content ist für unsere Zielgruppe und Unternehmen auf unserer Seite nicht passend.

Wofür brauche ich einen Firmennamen?

Einen Firmennamen benötigst du, wenn du dich als Unternehmen anmelden möchtest. Als Unternehmen bezahlst du Influencer die sich für deine Kampagnen bewerben. Wenn du als Influencer an Kampagnen von Unternehmen teilnehmen und Geld verdienen willst, musst du dich als Influencer anmelden und brauchst keinen Firmennamen.

Wie viel Geld kann ich verdienen?

  Das kann man pauschal nicht berechnen. Es kommt ganz auf deinen Content, deine Reichweite und deine Posting-Regelmäßigkeit an.

Wieso kann ich keine Fotos/Bilder zur Kampagne hinzufügen?

  Versuche zunächst das Bild umzubennen, unsere Plattform hat oft Probleme mit Leer- und Sonderzeichen innerhalb der Benennung. Außerdem sollte das Bild eine Größe von 2MB nicht überschreiten. Falls es trotzdem nicht funktioniert, melde Dich gerne bei uns im Chat oder schreibe ein Ticket.  

Wie kann ich meine Facebook-Page verknüpfen?

  Die Auswahl der Fanpage erfolgt erst nach dem erfolgreichen Verknüpfen des Facebook Accounts. Wenn du über diesen Account Zugriff auf die Fanpage hast, siehst du diese in der Auflistung bei ReachHero.

Warum werden bei einer Performance-Kampagne meine Klicks nicht gezählt?

  Die Aktualisierung erfolgt in der Regel alle 15 Minuten. Werden deine Klicks dennoch nicht gezählt, kann das folgende Gründe haben:
  • Die Links dürfen nur auf deinen Social Channels, die du mit deinem ReachHero Konto verknüpft hast, geteilt/gepostet werden.
  • Es werden nur "Unique Clicks" gezählt, d.h., wenn ein User mehrmals auf den Link klickt, wird nur ein Klick gezählt.
  • Der Post mit dem Tracking-Link muss auf "öffentlich" gestellt sein.
  • Der Post darf nur ein Mal gepostet werden - nicht mehrmals hintereinander.
  • Der Post darf nicht vor Ablauf der Kampagne gelöscht werden.
  • Es darf nur der Tracking-Link direkt aus ReachHero heraus geteilt werden (du darfst den Tracking-Link nicht in andere Links einfügen/kopieren und nochmals auf anderen Kanälen teilen).
  • Sollte dein Post irreführend sein (z.B. Klick-Baiting: "Du glaubst nicht, was du hinter diesem Link findest")
  • Dein Facebook-Post muss über eine organische Reichweite verfügen
  • Die Hashtags müssen genauso verwendet werden, wie angegeben (bitte beachte hier auch die Groß- und Kleinschreibung und eventuelle Rechtschreibefehler!)
Verstößt du gegen diese Kampagnen-Bedingungen, wirst du deaktiviert.

Sind Steuern bei der Auszahlung inbegriffen?

  Generell sind alle Einnahmen steuerpflichtig. Für weitere Informationen wende dich bitte an dein zuständiges Finanzamt oder einen Steuerberater. Sofern Du umsatzsteuerberechtigt bist, kannst Du dies bei uns auf der Plattform angeben und die USt. wird dann auf deiner Gutschrift ausgewiesen.

Was, wenn das Unternehmen mich angenommen hat und jetzt nicht mehr reagiert?

  Im Arbeitsraum kannst Du mit den Unternehmen kommunizieren. Dieser wird jedoch erst freigegeben, wenn das Unternehmen die Kampagne bezahlt hat. Du findest ihn dann bei den Kampagnen unter "Meine Angebote". Aufgrund von internen Änderungen der Kampagnenpläne seitens der Unternehmen, kann sich der Kampagnenzeitraum verschieben, also lehn dich am besten zurück und warte bis sich das Unternehmen bei dir meldet.

Wie lange muss ich auf eine Antwort von einem Unternehmen warten?

  Wenn du dich auf eine Product-Placement-Kampagne beworben hast und dein Angebot freigegeben wurde, muss das Unternehmen jetzt entscheiden, ob es mit dir zusammen arbeiten möchte. Das Unternehmen hat 6 Wochen Zeit Dein Angebot anzunehmen, dann wird es automatisch abgelehnt. So gewährleisten wir, dass du Feedback zu allen deinen Angeboten erhältst.

How can I turn ReachHero into english?

  You can turn the website to english by clicking the british flag in the upper right corner. To turn the entire platform (after log in) into english, you can click the "EN" at the buttom of the website.

Warum kann ich mich nicht einloggen?

  Hast du eventuell dein Passwort vergessen? Wenn es nicht daran liegt, schreibe uns bitte eine Mail an kontakt@reachhero.de von der Adresse, mit der du bei uns registriert bist. So können wir im System überprüfen, wo das Problem liegt.

Wie kann ich eure Influencersuche nutzen?

  Du kannst auf der Plattform unter "Influencer" eine Auswahl unserer Influencer einsehen und hier auch nach jeweiliger Plattform filtern. Wir sind jedoch keine Datenbank im herkömmlichen Sinne, sondern verstehen uns als Vermittler zwischen Unternehmen und Influencern. Unser Konzept sieht es daher vor, dass sich Influencer auf Kampagnen, die von Unternehmen ausgeschrieben werden, bewerben können. Das Unternehmen kann dann entscheiden, ob es mit dem Influencer zusammenarbeiten möchte. Eine direkte Suche nach bestimmten Influencern ist daher nicht möglich.

Wieso ist die Perfomance Kampagne schon vorbei, kurz nachdem ich angenommen wurde?

  Performance Kampagnen sind immer mit einem jeweiligen Budget ausgestattet. Ist dieses Budget ausgeschöpft, stoppt die Kampagne automatisch. Da an einer Performance Kampagne viele verschiedene User mit unterschiedlichen Reichweiten teilnehmen können, können wir leider nicht genau vorhersehen, wann ein Budget ausgeschöpft sein wird. Daher ist es durchaus möglich, dass kurz nachdem Du angenommen wurdest, die Kampagne beendet wird.

Wieso ist meine Adresse nicht korrekt?

  Unser System arbeitet mit Google Maps. Wenn deine Adresse dort zu finden ist, sollte es kein Problem sein. Achte bei der Eingabe auf ReachHero auf die korrekte Schreibweise, wie von Google Maps vorgeschlagen. Solltest Du doch Probleme haben, schreibe uns gerne eine Support-Anfrage, dann suchen wir gemeinsam nach einer Lösung und können deine Adresse im System hinterlegen.

Ab welcher Größe finde ich Kooperationspartner?

  Du kannst dich unabhängig von der Anzahl deiner Follower, bei ReachHero registrieren. Ab 2.500 Abonnenten auf einem deiner Social-Media-Kanäle kannst du dich auch auf Product-Placement-Kampagnen bewerben. Ab 1.000 Abonnenten ist dies für Giveaway-Kampagnen von Unternehmen möglich. Ab 500 Abonnenten kannst du bereits an Performance-Kampagnen teilnehmen. Für Cross-Promotion-Kampagnen, kannst du dich auch mit weniger als 500 Abonnenten bewerben.

Warum wurde meine Account gesperrt?

  Es gibt verschiedene Gründe, warum wir Accounts sperren müssen. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn du gegen unsere AGBs verstoßen hast, wir Auffälligkeiten bei Followern oder Performance Kampagnen feststellen oder wir Beschwerden von Brands oder anderen Usern erhalten. Falls wir auf Auffälligkeiten im generierten Traffic bei Performance-Kampagnen aufmerksam werden, überprüfen wir dies. Im Falle, dass wir auf Fake-Klicks stoßen, wird das Profil unwiderruflich gesperrt, da das Profil für Kunden dann nicht mehr attraktiv ist.

Warum werden alle meine Angebote abgelehnt?

  Unternehmen haben meist eine genaue Vorstellung davon, wie die Influencer bzw. der Content für ihre Kampagne sein sollen. Wenn man diesen Vorstellungen nicht entspricht, dann heißt das nicht, dass man schlecht ist, sondern nur, dass man anders ist als das, was sich die Firmen vorstellen. Versuche es einfach weiter, schreibe kreative und für jede Kampagne individuelle Bewerbungstexte und produziere einzigartigen Content, dann wird es sicher bald klappen.

Warum werden meine Klicks bei Performance Kampagnen nicht gezählt?

  Die Aktualisierung erfolgt in der Regel alle 15 Minuten. Werden deine Klicks dennoch nicht gezählt, kann das folgende Gründe haben: – Die Links dürfen nur auf deinen Social Channels, die du mit deinem ReachHero Konto verknüpft hast, geteilt/gepostet werden. – Es werden nur "Unique Clicks" gezählt, das bedeutet, wenn ein User mehrmals auf den Link klickt, wird nur ein Klick gezählt. – Der Post mit dem Tracking-Link muss auf "öffentlich" gestellt sein. – Der Post darf nur einmal gepostet werden – nicht mehrmals hintereinander. – Der Post darf nicht vor Ablauf der Kampagne gelöscht werden. – Es darf nur der Tracking-Link direkt aus ReachHero heraus geteilt werden (du darfst den Tracking-Link nicht in andere Links einfügen/kopieren und nochmals auf anderen Kanälen teilen). – Sollte dein Post irreführend sein (zB. Klick-Baiting: "Du glaubst nicht was du hinter diesem Link findest"), verstößt du gegen die Kampagnen-Bedingungen und wirst deaktiviert. – Dein Facebook-Post muss über eine organische Reichweite verfügen - Die Hashtags müssen genauso verwendet werden wie angegeben (bitte beachte auch die Groß- und Kleinschreibung und eventuelle Rechtschreibfehler!) - bei Kampagnen, bei denen du nach den Video-Views statt Klicks vergütet wirst, muss das Video bis zu einem gewissen Anteil angesehen werden, bevor es in deiner Statistik gezählt wird. Bricht der User das Video vorzeitig ab, wird dir kein Klick angerechnet. Tipp: Wir empfehlen dir den Post mit entsprechenden Hashtags als Werbung zu kennzeichnen, z.B. #sponsored #ad

Wieso wird mein Account bereits genutzt?

  Wahrscheinlich hast du dich in der Vergangenheit bereits bei ReachHero registriert und deinen Kanal mit diesem Account verbunden. Jeder Social Media Kanal kann bei uns nur mit einem Account verknüpft werden.

Warum werden alle meine Angebote abgelehnt?

  Die Unternehmen haben meist bei der Kampagnenausschreibung eine genaue Vorstellung, welchen Typ Influencer sie für ihre Kampagne buchen wollen. Daher passt der Content auf deinen Social-Media-Kanälen vielleicht einfach nicht zu den Vorstellungen des Unternehmens oder dem Produkt bzw. der Dienstleistung, die in der Kampagne vorgestellt werden soll. Probiere es einfach weiterhin, schreibe kreative, individuelle Bewerbungstexte und erstelle authentischen Content.

Wie lösche ich meinen Account?

  In deinen Einstellungen findest du ganz unten den Button "Account kündigen." Beachte hierbei, dass all deine angenommenen Kampagnen abgeschlossen sein müssen und eine Löschung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Wie funktioniert die Auszahlung?

  Sobald das Unternehmen deinen Content akzeptiert hat, wird dir der Verdienst auf dein ReachHero-Konto gutgeschrieben. Danach kannst du es dir auf dein, in den Einstellungen ausgewähltes Konto auszahlen lassen. Die Auszahlung kann bis zu 30 Tage dauern.

Wann bekomme ich meine Auszahlung?

Sobald das Unternehmen deinen Content akzeptiert hat, wird dir der Verdienst auf dein ReachHero-Konto gutgeschrieben. Danach kannst du es dir auf dein, in den Einstellungen ausgewähltes Konto auszahlen lassen. Die Auszahlung kann zwischen 7 und 30 Tagen dauern.

Kann ich ReachHero unter 18 Jahren nutzen?

Wir haben bereits viele Influencer auf unserer Plattform, die noch Minderjährig sind. Dafür ist lediglich eine Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigten nötig. Diese findest du hier: https://www.reachhero.de/downloads/Einverstaendniserklaerung-Minderjaehrige.pdf

Wann erhalte ich eine Antwort von einem Unternehmen?

Wenn du dich auf eine Product-Placement-Kampagne beworben hast und dein Angebot freigegeben wurde, muss das Unternehmen jetzt entscheiden, ob es mit dir zusammen arbeiten möchte. Das Unternehmen hat 6 Wochen Zeit Dein Angebot anzunehmen, dann wird es automatisch abgelehnt. So gewährleisten wir, dass du Feedback zu allen deinen Angeboten erhältst.

Wann erhalte ich meinen Amazon-Gutschein?

Dein Amazon-Gutschein wird in der Regel innerhalb von 4 Wochen per Mail an Dich zugestellt. Sollte diese Frist bereits verstrichen sein, zögere nicht uns per Mail zu kontaktieren.

Wann kann ich mit dem Unternehmen schreiben?

Der Zahlungseingang vom Unternehmen konnte bei uns noch nicht geprüft werden. Erst wenn das geschehen ist, öffnet sich der Arbeitsraum, über welchen Du auf der Platform mit dem Unternehmen kommunizieren kannst. Wir bitten Dich nur darüber zu kommunizieren. Sobald der Zahlungseingang erfolgt ist, wirst Du benachrichtigt.

Warum wurde ich gesperrt?

Dies kann mehrere Gründe haben. Unter anderem:
  • Fake-Follower / Fake-Traffic
  • Rassistische Beiträge
  • Betrugsversuch
  • Fehlerhafte Stammdaten
Daher bleibt dein ReachHero Profil bis auf Weiteres deaktiviert. Solltest du der Meinung sein, dass dies unrechtmäßig passiert ist, schreibe uns gerne eine Mail für eine manuelle Prüfung des Sachverhalts.
Du hast keine Antwort auf deine Frage gefunden?
Support kontaktieren